Aktuelle Meldungen

Digital bezahlen
Neue Geschäftsdimensionen

Neuigkeiten und Trends aus der Welt von VR Payment

1. FC Kaiserslautern optimiert das Stadionerlebnis: VR Payment und VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau eG realisieren modernes Bezahlkonzept

Pünktlich zum Saisonstart optimiert der 1. FC Kaiserslautern mit einem neuen Bezahlsystem seine stationären Verkaufskanäle im Fritz-Walter-Stadion. Ab dem ersten Heimspiel am 15. Juli 2022 gegen Hannover 96 können Fans an den Kiosken im Stadion mit allen gängigen bargeldlosen Zahlungsmitteln bezahlen und sich damit weniger auf den Getränkekauf und dafür vollkommen auf das Spiel konzentrieren. Das offene Konzept löst auf dem Betzenberg das bisherige Guthabensystem mit der Betze-Card ab. Für die Umsetzung baut der Zweitliga-Aufsteiger auf seine Hausbank, die VR Bank Südliche Weinstraße-Wasgau, und den Zahlungsspezialisten der genossenschaftlichen FinanzGruppe: VR Payment ermöglicht mit einer neuen technischen Infrastruktur Zahlungen via girocard, Debit- und Kreditkarte sowie Google Pay und Apple Pay...

P1 eröffnet eigenen WeChat-Onlinestore: Traditionsclub erweitert Digitalstrategie mit Münchner Bank und VR Payment

Der Münchner P1 Club wartet mit neuem Service für seine asiatischen Gäste und eigener Präsenz auf WeChat auf. Tischreservierungen, Bestellungen von Merchandise, Bezahlungen online und vor Ort – all das ermöglicht der Nachtclub den 1,2 Milliarden WeChat Nutzer:innen. Dabei setzt das P1 auf die Unterstützung der Münchner Bank und VR Payment. Die genossenschaftliche FinanzGruppe bietet mit „China Solution“ ein Komplettpaket für die Ansprache asiatischer Kund:innen. Dazu zählen neben der Akzeptanz von Zahlungen via WeChat Pay und Alipay ein professioneller Auftritt auf diesen beiden wichtigsten chinesischen Lifestyle-Plattformen...

Innovative und nachhaltige Mobilitätslösung in Metropolregion Nürnberg gestartet: VR Payment unterstützt uRyde bei der Verbesserung der Verkehrsauslastung

New Mobility made in Germany: Das Erlangener Start-up CONNECT Mobility hat in der Metropolregion Nürnberg gemeinsam mit einem Konsortium aus Städten, Universitäten und Unternehmen den Mobilitätsdienst uRyde gestartet – eine App, die Navigation und Ride-Sharing mit Echtzeit- und On-Demand-Matching von Fahrzeugen und Mitfahrenden kombiniert. Nutzende geben Start- und Zielpunkt ein, die App schlägt automatisch die beste Route und individuellen Haltepunkte vor und bringt Fahrende und Mitfahrende über ein Navigationssystem zusammen. Für die einfache, digitale und bequeme Verrechnung der Fahrtkosten innerhalb der App sorgt VR Payment, Technologie- und Sparringspartner des Start-ups. Beratung und Unterstützung vor Ort erhält das Start-up zudem von der VR Bank Metropolregion Nürnberg eG...

Carlos Gómez-Sáez im Finanz-Szene Podcast: „Der Zahlungsverkehr ist für uns ein strategischer Ankerpunkt“

Viele deutsche Banken trennten sich in den vergangenen Jahren von ihren Paymentdienstleistern – einzig die DZ Bank hielt an VR Payment als genossenschaftlichen Spezialisten fest...

Tochtergesellschaft payfree eröffnet mit Eintracht Frankfurt den ersten Self-Service Fanshop der Bundesliga

Eintracht Frankfurt erprobt den ersten Self-Service-Check-out der Bundesliga: Stadionbesucher können an Spieltagen Fanartikel in einem kassenlosen Pop-up-Store kaufen – einfach im Vorbeigehen. Der Fußball-Erstligist setzt dabei auf die Grab-and-Go-Technologie von payfree. Dank automatischer Warenerfassung beschleunigt sie den Check-out um ein Vielfaches und gibt damit mehr Fans die Möglichkeit, sich noch schnell für das Spiel auszustatten...

Smarte Bezahllösungen für die Messe- und Eventgastronomie: Aramark und VR Payment treiben die Digitalisierung der Branche voran

Deutschlands zweitgrößtes Catering-Unternehmen Aramark und VR Payment, der Zahlungsspezialist der Volkbanken Raiffeisenbanken, treiben die Digitalisierung im Messesektor konsequent voran: Gemeinsam statten sie deutschlandweit Event- und Messecenter mit modernen Bestell- und Bezahllösungen für die gastronomische Bewirtschaftung aus. Dazu zählt neben Webshop-Applikationen, festen und mobilen Zahlungsterminals nun auch eine Pay-per-Link-Lösung, die sich nahtlos in bestehende Veranstaltungssoftware integrieren lässt. Die Prozesse rund um Aussteller- und Standversorgung werden damit deutlich verschlankt...

Interview mit Carlos Gómez-Sáez: „Gemeinsam können wir noch viel mehr rausholen“

Digitaler Sonderdruck – Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen – 19-2021

Unser CEO Carlos Gómez-Sáez ist überzeugt: Je enger die Beziehung zwischen Payment und Banking, desto größer sind die erschließbaren Erlöspotenziale für die Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken. Mehr dazu lesen Sie im Gespräch mit der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen...

#PaymentPower Magazin VRP_auf_Weiss_Doppelpunkt
Neues aus der Welt des Bezahlens