Zurück

Bargeldlos zur Brezel

So bezahlen die Kunden der Bäckerei Traublinger in München

 

Ob Cronut oder Mobile Payment, die Bäckerei Traublinger in München ist immer offen für Neues und setzt gerne Trends in ihren Filialen um. Einer davon ist das bargeldlose Bezahlen: Bereits vor fünf Jahren hat Geschäftsführer Heinrich Traublinger gemeinsam mit der Münchner Bank eG und VR Payment seine Filialen mit bargeldlosen Bezahlterminals ausgestattet. Und war damit ein Vorreiter in der Branche.

Gekommen, um zu bleiben

Was mit einem Pilotversuch in einigen ausgewählten Filialen startete, wurde schnell auf alle 21 Standorte ausgeweitet: Kontaktlos mit Karte, dem Smartphone oder der Smartwatch – bei der Bäckerei Traublinger können Kunden bezahlen, wie sie möchten. Und das kommt durchweg gut an, denn nicht nur die jüngeren, sondern auch die älteren Kunden bezahlen gerne bargeldlos.

Mehr Umsatz durch bargeldloses Bezahlen

Anfangs gab es noch einen Mindestumsatz, um mit Karte zahlen zu können. Seit diese Begrenzung jedoch aufgehoben wurde, hat sich der bargeldlos generierte Umsatz schlagartig vervielfacht. Die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung weiter verstärkt: „Wir haben Filialen, die hatten beim bargeldlosen Bezahlen von 2019 auf 2020 einen Umsatzzuwachs von über 800 Prozent. Da merkt man natürlich, dass Corona beziehungsweise das Thema Hygiene die Kartenzahlung deutlich erhöht hat. Die Leute haben das massiv angenommen“, erzählt Heinrich Traublinger. „Ich bin überzeugt davon, dass die Einführung des bargeldlosen Bezahlens in jedem Fall der richtige Weg war.“ Deshalb empfiehlt er allen Unternehmen, die auf guten Kundenservice Wert legen und keine Umsatzeinbußen riskieren möchten, bargeldlose Bezahlmöglichkeiten anzubieten.

Einfache Integration dank Plug & Play

Zusammen mit der Münchner Bank eG hat Heinrich Traublinger die passende Bezahllösung für seine Bäckerei ausgewählt. Die passenden Terminals lieferte VR Payment. Anschließend musste er nichts weiter tun, als diese in das WLAN der Filialen einzubinden. Alles andere – von der Konfiguration bis zur Integration der Terminals – übernahm die Münchner Bank eG. Seither profitiert die Bäckerei von wachsenden Umsätzen.

 

Sie möchten Ihren Kunden auch bargeldloses Bezahlen anbieten? Die Berater der Volksbanken Raiffeisenbanken und VR Payment unterstützten Sie dabei und finden gemeinsam die richtige Bezahllösung für Ihr Geschäft. Mehr Informationen gibt es hier.

 

Foto: Heinrich Traublinger und seine Frau Annemarie leiten die Münchner Bäckerei Traublinger in vierter Generation. (© Genossenschaftsverband Bayern)

Jetzt Beitrag teilen

Auch interessant

Zurück